• Alt Text
  • Alt Text

Elephbo

ELEPHBO - MADE OF RECYCLED PLASTIC"
Von der Baustelle in den Kleiderschrank: ELEPHBO recycelt gebrauchte Zementsäcke in Kambodscha und verwandelt diese in einzigartige Taschen, Rucksäcke, Sneaker und Accessoires.

Aktuelle Kollektion

Wo Müll rein geht, muss kein Müll rauskommen! Das Zürcher Startup verfolgt ein Ziel: Produkte aus nachhaltigen Materialien zu kreieren, die Menschen in Entwicklungsländern für Umweltthemen sensibilisieren und ihnen die Chance geben, sich eine bessere Lebensgrundlage zu schaffen. Menschen ohne jegliche Schulbildung können in Kambodscha Plastik einsammeln sowie verarbeiten und werden dafür von ELEPHBO überdurchschnittlich entlohnt. Dabei schafft ELEPHBO ein Bewusstsein für wirtschaftliches Denken und hat bereits über 80.000 Zementsäcke recycelt.


Über Elephbo

ELEPHBO besteht aus einer 6-köpfigen Crew in Zürich, einem Recycling Team in Kambodscha und Produktionspartner in Bosnien und Portugal.
Nicolas ist der Gründer und Chef der Bande. Am Glücklichsten taucht er auf, wenn er mit dem Velo ins Büro radeln konnte. Sein Herz blüht in Zeilen und Spalten auf, dass man meinen könnte, Excel hätte ihn als Ambassador engagiert. Was ihn dann aber zur Weissglut bringt, sind vor allem Arbeiten im Bezug auf internationale Steuern. Diese Arbeiten sind jedoch schnell vergessen wenn er sein neues Lieblingswort ‘Headline Mechanik’ hört. Verschüttet unter einem Berg von Arbeit muss man ihn manchmal ein bisschen zur Mittagspause zwingen. Wenn er dann isst, isst er für 4 Monate dasselbe Gericht - ausser Trauben, die gehen immer.