• Alt Text

Studio Hausen

Aktuelle Kollektion

Sieben Stahlbügel, vier massive, mit natürlichen Ölen eingelassene Massivholzbretter – fertig ist LINK. Das Regalsystem, das sich deinen Anforderungen anpasst: Spielerisch frei, asymmetrisch oder streng geordnet, LINK lässt dir beim Anordnen alle Freiheiten. Geistiger Vater von LINK ist Jörg Höltje. Sein Studio Hausen gründete es schon als Student an der Berliner UdK. Erfahrungen sammelte er unter anderem bei Patricia Urquiola, heute arbeitet er für internationale Schwergewichte wie Ligne Roset, De La Espada und Camper. Alleinstellungsmerkmal des Regalsystem LINK: Es entsteht in einem 100-Meter-Radius. Höltje denkt und gestaltet im Festsaal einer alten Fabrik in Weißensee, die Regalböden werden von den benachbarten Tischlerinnen des Ausbildungs-Clusters BAUFACHFRAU hergestellt und „next door“ von den Mitarbeitern von VIA Werkstätten, einem Werkstattverbund für Menschen mit Behinderung, oberflächenbehandelt.


Studio Hausen im blickfang Designshop